Dinner for Dogs - heute dinieren wir richtig

Dinner for Dogs – heute dinieren wir so richtig!

Ich war da neulich auf Facebook unterwegs und hab bei einem Gewinnspiel für so einen Leckerli-Spender mitgemacht. Frauchen fand das unnötig. Ich hingegen bin der festen Überzeugung, dass wir so was hier zuhause unbedingt brauchen! Falls das also ein Leckerli-Spender-Hersteller ließt, ich schicke euch gerne unsere Adresse!

Gewonnen hab ich natürlich nicht, was ich bis heute nicht verstehe. Dafür hat uns aber Dinner for Dogs was Leckeres zukommen lassen: Das Frische-Menü „Energy“ – Geflügel, Kaninchen & Rind. Ich musste also Gott sei Dank nicht ganz leer ausgehen.

Dinner for Dogs - Frische-Menü Energy von Dinner for Dogs

Ein Dinner nur für mich

Ich hab mir also von Frauchen das Dinner for Dogs kredenzen lassen. Da es sich ja um ein Dinner handelt, wollte ich es auch nicht einfach so verputzen, sondern mit Stil. Frauchen war nicht ganz so begeistert. Ich musste erst meinen verzweifeltsten Hundeblick aufsetzen – das Gewinnspiel habe ich schließlich verloren – bis ich mein Dinner stilgetreu am Esstisch genießen durfte.

So, nun wollt ihr natürlich wissen, wie das so war. Die Atmosphäre war hammer, ich hatte mal einen ganz anderen Blick auf unseren Wohnbereich. War schön mal so mit Frauchen auf Augenhöhe zu dinieren, was mir als Mops meiner Meinung nach auch absolut zusteht! Ach so, wie es geschmeckt hat? Also gut war es auf jeden Fall. Aber seien wir mal ehrlich, ich bin da auch nicht ganz so wählerisch. Schaut mich an, schaut die meisten meiner Artgenossen an… ich bin ja wohl absolut zu dünn für einen Mops. Ich sag das Frauchen immer wieder: Es fehlt nicht viel und ich werde verhungern. Ich kann es mir also gar nicht leisten, wählerisch zu sein.

Frische-Menü Energy von Dinner for DogsFrauchen schaut da beim Futter irgendwie immer auf andere Dinge. Also natürlich zählt für sie in erster Linie, dass ich es mag. Aber da gibt es bei mir ohnehin keine Probleme. Dann schaut die Madame, was hinten so wieder raus kommt. Das findet sie irgendwie ganz wichtig. Und da hatte sie bei meinem Dinner for Dogs nichts zu bemängeln. Was sie ganz toll fand: Da waren tatsächlich noch Erbsen in meinem Energy Menü, die man als solche erkennen konnte. Das Frauchen ist schon sehr komisch. Ich finde sowas nicht so wichtig, am Ende kommt ja doch alles zusammen.

Ach ja, und dann schaut sie noch auf die Inhaltsstoffe. Da hat sie aber, glaube ich, nicht so wirklich einen Plan von. 70 % Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse sind enthalten. Ich habe da nichts zu meckern. Je mehr Fleisch, desto besser.

So, ich bin eigentlich fertig mit erzählen, aber das Frauchen schaut mich gerade so von der Seite an, deswegen muss ich jetzt doch noch ein bisschen schreiben. Das Dinner for Dogs Team hat und nämlich noch so ein paar Flyer und Broschüren geschickt. Ich finde das jetzt weniger spannend, bin ja auch ein Hund und keine Leseratte, aber Frauchen hat sich das natürlich reingezogen und ich soll euch jetzt berichten.

Dinner for Dogs – frisches aus der Nürnberger Küche

Dinner for Dogs - gesunde Nahrung für Hunde ohne ZusatzstoffeDas ich heute das Dinner for Dogs Menü im Napf habe, habe ich Lissy zu verdanken, einer Golden-Retriever-Hündin aus Nürnberg. Sie scheint ihr Herrchen besser im Griff zu haben, als ich die Madame hier. Golden-Retriever Lissy hat den Frank Hertrich, so heißt ihr Versorger, mal schön in die Küche geschickt und ihn wohl nicht mehr raus gelassen, bis er ihr was Anständiges gekocht hat. Und weil er das so gut konnte, hat er gleich noch für viele andere Hunde, deren Frauchen und Herrchen wohl genau so faul sind wie meines, mitgekocht. Seitdem gibt es Dinner for Dogs. Das ist jetzt über zehn Jahre her. Und mittlerweile dürfen über 300.000 Fellnasen jeden Tag so fein dinieren, wie Lissy. Ganz ohne Konservierungsstoffe, dafür mit einer natürlichen Zusammensetzung und gesund.

Wir sind hier auf jeden Fall zufrieden, und probieren gerne auch noch die übrigen Dinner for Dogs Menüs. Ach ja, und es gibt da auch noch tolle Leckerlis, auf die bin ich natürlich auch schon ganz heiß!

 

No Comments :

Schreibe einen Kommentar :

* Your email address will not be published.

* Your email address will not be published.